Sie befinden sich hier » Info » Gemeinden
Drucken

Spielberg

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Stadtgemeinde Spielberg
Marktpassage 1
8724 Spielberg bei Knittelfeld

Tel: +43 3512 75230
Fax: +43 3512 75230 14
E-Mail: stadtgemeinde@spielberg.at
Web: gemeinde.spielberg.at

Spielberg liegt in der facettenreichen, naturbelassene Landschaft des Oberen Murtals und lädt zu abwechslungsreichen sportlichen Betätigungen ein. Ein umfassendes Kultur- und Freizeitangebot lockt unzählige Gäste an. Egal ob Jung oder Alt, hier wird jedem etwas geboten. 

Das Gebiet der heutigen Stadtgemeinde Spielberg setzt sich aus mehreren historisch gewachsenen Gegenden zusammen, von denen die heutigen Ortsteile Ingering und Lind die geschichtlich interessanteste sind. Ihre erste urkundliche Erwähnung fällt bereits in die Jahre zwischen 860 und 890. Sie gehören damit zu den ältesten Siedlungsgebieten der Obersteiermark.

 

 

Motorsport

Der Red Bull Ring ist wohl das bekannteste und beliebteste Ausflugsziel der Region. Jährlich zieht es ca. eine Million Besucher nach Spielberg, die die großen Motorsportveranstaltungen wie Formel 1, Moto GP, Air Race, … besuchen möchten - oder vielleicht selbst einmal fahren. 

Denn hier können auch Sie Fahrerlebnisse buchen und mit Auto, X-Bow, Buggy, Landrover oder auch mit dem Motorrad Gas geben und so das Rennfeeling hautnah erleben. 

Kultur

Spielberg ist aber auch für seine lebendige Kulturszene bekannt, hier wird seit Jahrzenten jungen und talentierten Künstlern eine Möglichkeit für Auftritte gegeben. Diese bleiben der Stadt treu und so finden Sie im Kulturprogramm Namen wie Thomas Stipsits, Paul Pizzera genauso wie die Seer und Wolfgang Ambros. 

Golfen

Der Golfclub Murtal ist einer der schönsten Golfplätze in der Steiermark, die 18 Loch-Anlage ist ein Ruhepol in der Region und ein beliebter Turnierplatz. 

Reiten

Die Liebe zu den Pferdestärken liegt im Murtal den Menschen wohl im Blut – doch nicht immer sind es die dröhnenden Motoren sondern sehr oft spiegelt sich die Begeisterung im Reitsport wieder. So finden gerade in Spielberg und Zeltweg jährlich Turniere statt, aber auch Freizeitreiter finden hier tolle Angebote.

Historie - Von der Siedlung zur Stadt

Wie in vielen anderen Gegenden lassen sich auch im Raume Spielberg Besiedlungsformen weit vor dem Beginn der römischen Herrschaft nachweisen. Die Geschichte erzählt, dass Kelten sich im ersten vorchristlichen Jahrtausend hier niedergelassen und angesiedelt hatten und damit zum Königreich Noricum gehörten, dessen Haupterwerbsquelle die Viehzucht bildete. Die Urbewohner des Murbodens, in dessen Zentrum Spielberg liegt, dürften über Kärnten entlang des Lavanttales über Obdach in das spätere bayrische Eichfeld gelangt sein. Ein anderer Zustrom erfolgte sicherlich von Osten über das Gaberl und das Salzstiegl.

Funde aus der Römerzeit dokumentieren das Vorhandensein einer provinzialrömischen Kunst, wie das Beispiel eines Reliefs am Wirtschaftsgebäude der Pfarre Lind beweist. Der dort abgebildete Mars Latobius ist ohne Zweifel in einem direkten Zusammenhang mit dem weltberühmten Jüngling vom Magdalensberg (Kärnten) zu sehen. In Verbindung mit der späteren slawischen und bayrischen Besiedlung ist bis zum heutigen Tage die Frage nach der Urkirche der Obersteiermark weitgehend unbeantwortet geblieben. Unter der Bezeichnung ad Undrimas wird der Standort jener Kirche verstanden, von der aus die weitere Christianisierung erfolgte. Neben Lind scheinen auch Pöls und Fohnsdorf sowie die Friedhofskirche in Knittelfeld als mögliche Standorte auf. Mittelalter. 

Sowohl aus der Zeit des Mittelalters als auch der Neuzeit sind zahlreiche Berichte überliefert. Spielberg taucht dabei sowohl in den literarischen Werken Ulrichs von Liechtenstein (Frauendienst) als auch in der Reimchronik des Ottokar aus der Gaal auf. Die unmittelbare Nähe von Seckau hatte zur Folge, dass neben einer starken Einflussnahme des Klosters auch enge historische Zusammenhänge zwischen beiden Gemeinden feststellbar sind. Von der baulichen Vielfalt der vergangenen Jahrhunderte berichten die Kupferstiche des Georg Matthäus Vischer in seiner 1681 erschienen Topographia Ducatus Stiriae.

Schloss Spielberg als Namensgeber

Wer einen "Spielberg sucht -sucht vergebens" denn der Name stammt vom Schloss Spielberg, das zuvor der umliegenden Herrschaft und später der heutigen Stadt seinen Namen gegeben hat. Mit der Geschichte dieses 1570 errichteten Gebäudes ist auch der Werdegang einer Reihe adeliger Familien verbunden, darunter die Teufenbacher, die Heinrichsperger und die Lachawitz. 

Seit Beginn des 19. Jahrhunderts befindet sich das Schloss in Besitz der Familie Arbesser-Rastburg.

Spielberg wächst

Wenige Jahre nach der Verleihung eines eigenen Gemeindewappens wurde Spielberg 1986 zur Marktgemeinde und am 1. Oktober 2009 zur Stadtgemeinde erhoben.

Seit dem Jahr 1995/96 findet sich in Spielberg ein Einkaufs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum. Die ATB, ein international tätiges Unternehmen, beschäftigt an ihrem Hauptstandort Spielberg mittlerweile wieder über 1.500 Mitarbeiter, viele davon aus angrenzenden Gemeinden.

Im Gemeindegebiet von Spielberg liegt die Rennstrecke (ursprünglich Österreichring), auf welchem von 1970 bis 1987 und von 1997 bis 2003 der Große Preis von Österreich in der Formel-1-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde. Diese Veranstaltung stellte einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Gemeinde und die Region dar. Nachdem der Ring bereits abgerissen wurde, wurde im April 2008 bekannt, dass der österreichische Getränkehersteller Red Bull die Strecke wieder neu aufbauen möchte. Der Ring wurde modernisiert, wobei die Streckenführung gleich blieb. Die Rennstrecke bekam den Namen Red Bull Ring. Am 15. Mai 2011 wurde der Ring offiziell mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. Das erste Großevent am neuen Ring fand am 5. Juni 2011 mit dem Rennen der DTM statt. Seit 2014 finden auch wieder Formel 1 Rennen statt und somit ist die Region rund um den Red Bull Ring wieder zu einer Renndestination aufgestiegen! 

 

Bilder

Veranstaltungen

Anfahrtsplan

Legende:

Restaurants Beherberger
Ausflugsziele Ausflugsziele
Gemeinden Gemeinde
« zurück zur Übersicht
AktuellesAktuelles
Wanderkarten Neu
Wanderkarten Neu
Zwei neue Wanderkarten wurden von "Tourismus am Spielberg" aufgelegt und präsentiert. Die Wanderkarten sind...
Top VeranstaltungTop Veranstaltung
Kulinarische Weltreise im Cafe Wasserturm
Kulinarische Weltreise im Cafe Wasserturm
GEHEN SIE AUF KULINARISCHE WELTREISE IM CAFÉ WASSERTURM JEDES MONAT STELLT SICH EIN ANDERES LAND MIT...
Aus unserer RegionAus unserer Region
Picknick beim Wirt
Picknick beim Wirt
Warum Köstlichkeiten an den ersten Frühlingstagen nicht in der Natur genießen? Mit dem Angebot "Picknick...
Motor & SportMotor & Sport
Truck Race Trophy 2017
Truck Race Trophy 2017
12. bis 14. Mai 2017 Fünf Tonnen, 1.200 PS und Vollgas … das sind die Zutaten der Truck Race Trophy am Red...