Drucken

Wir sind Sicherheitspartner der Polizei

« zurück zur Übersicht

Zur Steigerung des Sicherheitsgefühls der Unternehmer, Verbände und Gäste am und rund um den Red Bull Ring schlossen die Polizei im Murtal und der Tourismusverband „Tourismus am Spielberg“ eine Kooperationsvereinbarung.

Bei der offiziellen Vereinbarung am 24.05.2018 am Red Bull Ring hob Bezirkspolizeikommandant Mag. Günther Perger, M.A. Obstlt gemeinsam mit der Geschäftsführerin von „Tourismus am Spielberg“ Manuela Machner und dem Vorsitzenden des Tourismusverbandes Michael Ranzmaier-Hausleitner die Besonderheiten der Region und vor allem der Gemeinden rund um den Red Bull Ring hervor. „Vor allem bei Großveranstaltungen kommt es zu unterschiedlichen polizeilichen Herausforderungen. 

Die bereits sehr gute Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, den anderen Einsatzorganisationen und privaten Sicherheitsdiensten wird nun durch eine Sicherheitspartnerschaft mit „Tourismus am Spielberg“ intensiviert und ausgebaut“, so Mag. Perger. Durch die Initiative GEMEINSAM.SICHER in Österreich kam es zu einer Neuausrichtung der österreichischen Polizei. Demnach wird die Interaktion zwischen der Polizei und Bevölkerung noch intensiver gestaltet um Bürgerbeteiligung und Bürgernähe zu forcieren. Ein Teil der Initiative zielt darauf ab Sicherheitspartnerschaften zu schaffen. „Wir möchten zusammen mit „Tourismus am Spielberg“ die hohe objektive Sicherheit im Bezirk erhalten und das Sicherheitsvertrauen in die Polizei noch weiter stärken um vom Wegschauen zum „Hinschauen und Mitgestalten“ zu kommen, erklärt Mag. Perger.

Folgende Schwerpunkte wurden mit der Kooperationsvereinbarung festgelegt:

  • Prävention Ziel dieser ist eine Stärkung der Kriminalprävention – zum einen durch verstärkte Informationstätigkeit, zum anderen durch gezielte Aufklärungsarbeit. Unterschiedliche sicherheitsrelevante Sachverhalte werden bereits im Vorfeld im Rahmen von Schulungen durch die Experten der Kriminalprävention thematisiert.
     
  • Gemeinsamer Kommunikationskanal Der Info-Dienst dient der Übermittlung von sicherheitspolizeilichen Informationen um Betroffene sofort über das Auftreten von Fällen wie Betrügereien und Falschgeld, im Bereich des Red Bull Rings zu informieren. Gelingen soll das über eine neue Info-Schiene
     
  • Berg- und Wandertour mit Polizeialpinisten Im Zuge der Berg- und Wanderwoche des Tourismusverbandes werden Polizeibergführer über die Gefahren am Berg aus polizeilicher Sicht, den Ablauf eines Alpineinsatzes und die Rettungskette informieren.

Termin:

Am 11. Juni 2018, 17:30 Uhr findet ein Vortrag "Sicherheit für Gäste und Betriebe" der Polizei für Beherberger und Gastronomen statt. Anmeldungen: info@region-spielberg.at

« zurück zur Übersicht
AktuellesAktuelles
20.680.512 Kilometer bei „Run2Sun
20.680.512 Kilometer bei „Run2Sun" gesammelt
Steirische Schüler sammeln 20.680.512 Kilometer bei „Run2Sun“ Gewinnerklasse wurde bei großem Abschlussevent...
Aus unserer RegionAus unserer Region
Stay & Play - Ihr Golfurlaub
Stay & Play - Ihr Golfurlaub
Nutzen Sie das "Stay & Play" Angebot des Golfclub Murtals und der Hotels der Region und nutzen Sie das...
Motor & SportMotor & Sport
Offroad Day in der Gaal
Offroad Day in der Gaal
Im Gelände in der Gaal so richtig Gas geben mit Offroad-Buggy , Rover Discovery und Defender. Aber auch mit...