Drucken

Spiel, Satz, Sieg an der Pitlane des Red Bull Ring

« zurück zur Übersicht

In den Boxen des Red Bull Ring, wo sonst internationale Motorsport-Teams für Stars wie Max Verstappen und Marc Márquez im Einsatz sind, hat Anfang 2020 jeder Sportbegeisterte die Möglichkeit, selbst ein Star zu werden. Die Garagentore von Österreichs Grand-Prix-Strecke öffnen sich für Bewegungsfreudige jeden Alters, vom Gelegenheitssportler bis zum ambitionierten Wettkämpfer. „Kleine Zeitung Tennis in the Box – Adventure Padel am Red Bull Ring“ ist der Titel und das Spiel dahinter bedeutet vier Tage lang sportliche Unterhaltung für die ganze Familie. Von 20. bis 23. Februar hält der Trendsport Padel Tennis Einzug am Spielberg und soll vor allem eines: allen Teilnehmern Spaß machen! Top Preise werden unter allen verlost, zusätzlich warten auf die Sieger-Duos verschiedener Kategorien weitere Preise, angefangen von Formel-1- und MotoGP-Tickets bis hin zu Fahrerlebnissen, Sport-Ausrüstung und Tickets für internationale Tennisturniere. Alle Informationen zur Anmeldung und Tickets gibt es unter www.projekt-spielberg.com und bei www.oeticket.com.

Padel Tennis – Siegeszug einer Trendsportart rund um den Globus. Padel Tennis ist eine junge Sportart mit Wurzeln in Mexiko. Die Mischung aus Squash und herkömmlichem Tennis auf einem geschlossenen Platz macht den Reiz aus. Gespielt wird mit einem kurzen Schläger ohne Saiten und einem weichen Tennisball. Das Spielfeld ist in der Mitte durch ein Netz getrennt und von Glaswänden oder Metallgittern begrenzt. Der Ball darf an Rück- und Seitenwänden abprallen, aber nur einmal den Boden der eigenen Spielhälfte berühren, bevor er retourniert werden muss. Längere Ballwechsel machen Padel zu einem hochattraktiven Spiel für Sportler jeden Alters, gleich welcher körperlichen Fitness. Durch sein geringes Gewicht und seine Form ist der Schläger leicht zu kontrollieren und auch Anfänger haben sofort Spaß am Spiel. Was in Spanien oder Argentinien mittlerweile zum Nationalsport aufgestiegen ist, entwickelt sich auch in Europa zu einer der beliebtesten Trendsportarten.

„Kleine Zeitung Tennis in the Box“ für alle Altersgruppen – mitmachen kann jeder! Von 20. bis 23. Februar – während derSemesterferien 2020 – in der Steiermark, hält Padel Tennis in großem Stil Einzug am Red Bull Ring. Mit Spielfeldern in den Boxen der Rennstrecke werden die Garagen internationaler Motorsport-Boliden für eine Woche zum Schauplatz des ersten Padel-Tennis-Turniers am Spielberg. Zweier-Teams treten in unterschiedlichen Kategorien gegeneinander an. Nicht Kraft und Technik sind entscheidend, sondern Spaß und Teamgeist, soziale Interaktion und die richtige Strategie stehen im Vordergrund. Mit Formel-1- und MotoGP-Tickets, Fahrerlebnissen am Red Bull Ring oder Sport-Ausrüstungen und Tickets für internationale Tennisturniere werden die Sieger belohnt. Goodie Bags gibt es für alle Teilnehmer! Grundsätzlich sind keine Vorkenntnisse nötig. Alles was man braucht, ist ein wenig Ballgefühl. Wirklich jeder, der Lust hat, diese neue Sportart auszuprobieren, kann mitmachen. Wer sich vorab mit Schläger, Ball und Court in der Box anfreunden möchte, kann zum Trainieren an den Red Bull Ring kommen – die Spielfelder sind bereits vor dem Turnier aufgebaut – oder die zahlreichen Padelplätze in ganz Österreich ausprobieren.

Prominente Mentoren. Das „Kleine Zeitung Tennis in the Box – Adventure Padel am Red Bull Ring“ erfreut sich bereits prominenter Unterstützung, darunter Barbara Schett, ehemalige Nummer 7 der Tenniswelt und beste Österreicherin aller Zeiten im WTA Ranking: „Dynamik und Action auf engstem Raum: Padel Tennis kann ich allen, die Freude an der Bewegung haben, nur ans Herz legen! Das extrem schnelle Erlernen des Spiels und der hohe Fun-Faktor machen es auch für weniger geübte Spieler attraktiv. ‚Tennis in the Box‘ ist eine tolle Chance, um den Sport kennenzulernen!“ Barbara Muhr (Präsidentin Steirischer Tennisverband, ÖTV Vizepräsidentin): „Seit 1. Jänner 2019 ist Padel Tennis in den Österreichischen Tennisverband integriert, mit bereits über 430 Spielern in der Rangliste. Wir freuen uns, Padel in der Steiermark einem breiten, sportbegeisterten Publikum näher zu bringen. Dazu ist ‚Tennis in the Box‘ am Red Bull Ring ideal!“ Beirat von „Tennis in the Box“ Herwig Straka (ATP Board of Directors): „Weltweit 10 Millionen Aktive sprechen eine deutliche Sprache. Auch in Österreich liegt der dynamische Racket-Sport voll im Trend. Die Mischung aus Spaß, Bewegung und Teamwork ist einzigartig! Padel ist ein Sport für jedermann, auch ohne große Vorkenntnisse kommt schnell Spielfreude auf. Ausprobieren lohnt sich definitiv!“

Partner des „Kleine Zeitung Tennis in the Box – Adventure Padel am Red Bull Ring“ sind Hausmann, Head, Kreischberg/Lachtal – Die Lieblingssteirer, Land Steiermark, oeticket, Porsche, Red Bull, Saturn, SFG und Transgourmet. Alle Informationen unter www.projekt-spielberg.com.

« zurück zur Übersicht
AktuellesAktuelles
Einschwingen in der Gaal 2019
Einschwingen in der Gaal 2019
Am 7. Dezember startet die Skisaison in der Gaal! Beim "Einschwingen" mit Antenne Steiermark kommt Stimmung...
Top VeranstaltungTop Veranstaltung
Lebkuchenwanderung
Lebkuchenwanderung
Im Advent möchten wir Sie begeistern uns bei außergewöhnlichen geführten Wanderungen zu begleiten um...
Aus unserer RegionAus unserer Region
NEU - die Genussbroschüre der Region!
NEU - die Genussbroschüre der Region!
Die Genussbroschüre der Region Spielberg mit allen Gastronomiebetrieben, Öffnungszeiten und den typischen...
Motor & SportMotor & Sport
Fahrerlebnisse Red Bull Ring Spielberg
Fahrerlebnisse Red Bull Ring Spielberg
Erlebnisse mit Motor Am Red Bull Ring ist alles möglich, was mit Benzin, Beschleunigung und Adrenalin zu tun...